1. Verbandsliga HerrenAktuellesHerrenHockeyabteilung

SC-Hockeymänner nun für die Zukunft stark verjüngt in 1. Verbandsliga!

Co-Spielertrainer Jörg Künne ist sehr zufrieden mit seinem stark verjüngten Herrenteam in Ludwigshafen.
Nach dem 6:0 Heimsieg in der Vorwoche mit 16 Mann reisten die Idar-Obersteiner Hockeyherren nur mit 12 Mann nach Ludwigshafen, die auch noch mit dem kompletten Kader antraten und fleißig wechselten.
Sehr positiv war, dass alle SC-Nachwuchsspieler (Ben Dierks, Marten Engel, Jakob Rommelfanger und Simeon Stürmer) sich ihrer großen Herausforderung stellten und ihnen läuferisch und kämpferisch alles abverlangt wurde.
Nach dem 1:0 Rückstand sorgte der erfahrene Top-Stürmer Alexander Roth mit einem schönen Solo für den 1:1 Ausgleichstreffer, Ludwigshafen gelang noch die 2:1 Halbzeitführung.
Nachdem der Gastgeber auf 4:1 erhöhte, verkürzte Roth mittels einer Strafecke zum 4:2. Bis zum Abpfiff gelang Ludwigshafen noch ein weiterer Treffer.
Künne: Die Jungs haben wirklich gut gespielt, natürlich hat man oft den Unterschied zwischen Herren und Jugend gesehen da wir zu viel Abstand zum Gegner hielten und zu wenig Druck auf den Ball bekamen. Besonders im 3. Viertel haben wir Ludwigshafen es zu einfach gemacht. Die spielten kein Standhockey wie Lautern in der Vorwoche sondern waren läuferisch stark und zahlenmäßig deutlich besser besetzt. Meine Jungs haben sich aber nicht hängen lassen und bis zum Schluss durchgezogen. Es war ein Lernprozess und eine top Trainingseinheit. Wichtig ist, dass auch die “Alten” Hockeyspieler auch bei Auswärtsspielen dabei sind und das frische SC-Team unterstützen.

SC-Team: Sommer (TW), Ben Dierks, Marten Engel, Grimm, Hüttne, Künne, J. Pehlke, A. Ranft, Jakob Rommelfanger, Roth (2 Tore), Späth und Simeon Stürmer.

Am kommenden Freitag, 6. September 2019 / 19.30h gastieren die SC´ler in Worms. Hier sollte mit einem größerem Kader aufgelaufen werden um weiterhin in der 1. Verbandsliga vorne mitzuspielen.