1. Verbandsliga HerrenAktuellesHerrenHockeyabteilungJugend B

Jugend B spielt gegen Alzey gut / Herren schießen Lautern mit 6:0 ab

Hockeyherren starten top in die neue Verbandsliga-Saison

Idar-Oberstein, 25.8.2019
Im ersten Punktspiel der 1. Hockey-Verbandsliga fand eine neue Hockeyregel Anwendung: Anstatt 2×35 Minuten wird fortan 4×15 Minuten gespielt. Bis zur Halbzeit hatten die Gäste aus Kaiserslautern und die SC-Hockeyherren gute Torgelegenheiten, die SC-Keeper Markus Sommer und Gästetorhüter Daniel Kahn zu vereiteln wussten.
Beim Spiel auf Augenhöhe sorgte SC-Spieler Torben Schwarz mit einem harten Flachschuss für die wichtige 1:0 Halbzeitführung.
Im dritten Viertel erhöhte Forster auf 2:0 und Alexander Roth auf 3:0.
Im letzten Viertel spielte sich der SC in einen Rausch, Andreas Schneider und weitere zwei Treffer von Roth sorgte für einen deutlichen 6:0 Heimerfolg von Spielertrainer Thorsten Ranft.
Es spielten: Sommer (TW), A. Ranft, Künne , Müller, Schwarz, Hüttner, T. Ranft, Forster, Roth, J. Pehlke, Spät, Schneider und die Nachwuchsspieler Marten Engel, Ben Dierks, Jacob Rommelfanger, Simeon Stürmer.

Vor dem Herrenspiel fanden auf dem Kunstrasen Jugend-B-Spiele statt.
Die SC-Jugend unterlag der SG Neunkirchen/Saarbrücken etwas unglücklich mit 1:4.
Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Alzey machten die SC´ler ihr bestes Spiel, ein Unentschieden wäre sogar möglich gewesen.
Am Ende musste man sich mit 2:5 geschlagen geben.
Sehr beachtlich wenn man bedenkt, dass Heidesheim gegen Alzey mit 0:14 baden ging!
Bei der Jugend spielten Jonas Ulrich (Torhüter), Ben Dierks, Leonard Effgen, Simon Rommelfanger, Constantin Schuch, Marten Engel, Jakob Rommelfanger, Simeon Stürmer und Emma Ranft.
Die Tore erzielten Ben Dierks, Jakob Rommelfanger und Leonard Effgen.