1. Verbandsliga HerrenAktuellesHerrenHockeyabteilung

SC Hockeyherren unterliegen Ludwigshafen mit 3:9

Idar-Oberstein, 11.01.2020
Überraschend deutlich mit 3:9 unterlagen die Hockeyherren in heimischer Mikadohalle dem TFC Ludwigshafen.
In den ersten 30 Hallenhockeyminuten gingen die Gäste mit 3 erzielten Strafeckentore (4., 15., 24. Minute) mit 0:3 in Führung, die bis zur Halbzeit von Maximilian Hüttner (27.) und Martein Engel (29.) zum 2:3 verkürzt wurde.
In der zweiten Halbzeit ließ Ludwigshafen nichts mehr anbrennen und erhöhte bis zur 50. Minute auf 2:8.
Nicht mehr spielentscheidend war ein verschossener Siebenmeter (52.) des SC. Nachdem Jörg Künne auf 3:8 (55.) verkürzte, sorgten die Gäste in der Schlussminute für den 3:9 Endstand.
Trotz der deutlichen Niederlage liegt der SC punktgleich mit 4 Teams noch auf Platz 2. Am 18.1.2020 reisen die SC´ler zum Tabellenführer nach Mainz (Anstoß 16.00 Uhr) . Nach dem knappen SC-Hinspielsieg wird dies wohl eine sehr schwere Aufgabe werden.
Es spielten:
Weigmann (TW), Ulrich (ETW), Dierks B., Engel M. (1), Hüttner (1), Künne (1), Müller, Ranft A., Rommelfanger J., Roth, Schwarz T., Stürmer S.
Trainer: T. Ranft