1. Verbandsliga HerrenAktuellesHerrenHockeyabteilung

SC-Herren unterliegen Tabellenführer nur knapp / Damen wieder mit guter Leistung unterwegs

Vor dem Spiel - Kopie

Hockeyherren unterliegen nur mit 3:4 (1:3) dem Tabellenführer KHC II.
Nach dem schnellen 1:0 durch Thorsten Ranft erhöhten die Gäste bis zur 5. Minute auf 1:2 und in der 17. Minute auf 1:3.
Gerade in der ersten Hälfte verpassten es die SC´ler ihre guten Chancen in Tore umzuwandeln.

Es dauerte bis zur 50. Spielminute bis der nächste Treffer zum 1:4 (Strafecke) fiel.
Nachdem Alexander Roth mit einer SC-Strafecke 3 Minuten vor dem Ende das 2:4 gelang, war wieder alles möglich.
Tatsächlich verkürzte in der Schlussminute Leo Pehlke noch zum 3:4. Leider zu spät, dem SC lief die Zeit davon.

SC-Torhüter Andreas Schwarz, welcher den verhinderten Thomas Ostler vertrat, erwischte einen tollen Tag und hielt sein Team mit tollen Paraden im Spiel.

Es spielten: Andreas Schwarz (Torhüter), Michael Müller, Torben Schwarz, Sebastian Grimm, Thorsten Ranft (1 Tor), Jörg Künne, Leo Pehlke (1), Johannes Pehlke, Andreas Schneider, Maximilian Hüttner und Alexander Roth (1).

Am kommenden Samstag bestreiten die SC´ler beim Schlusslicht Grünstadt ein wichtiges Spiel um den Klassenerhalt.

dav

dav

Spieltag 5 – Samstag, 9. Dezember 2017

12 Â VfR Grünstadt – TSV SCHOTT Mainz 2 4:5 (4:1)

» Spieltag 6 – Sonntag, 10. Dezember 2017

10 Â Dürkheimer HC 3 – TFC Ludwigshafen 2 24:8 (10:0)
11 Â SC Idar-Oberstein – Kreuznacher HC 2 3:4 (1:3)

1. Verbandsliga – Herren

Platz

Spiele

Tore

Punkte

1. Kreuznacher HC 2 4 27 : 12 12
2. SCHOTT Mainz 2 4 29 : 25 9
3. Dürkheimer HC 3 3 48 : 22 6
4. SC Idar-Oberstein 4 18 : 33 3
5. Ludwigshafen 2 4 20 : 42 3
6. VfR Grünstadt 3 11 : 19 0

Unsere SC-Damen schlugen sich beim Turnier in Bad Kreuznach überraschend gut. Das Ziel, gegen den Tabellenführer KHC nicht zweistellig zu verlieren wurde mit dem 0:7  erreicht. Gegen den Tabellendritten Mainz schafften unsere Damen sogar ein beachtliches 0:4.