1. Verbandsliga HerrenAktuellesHerrenHockeyabteilung

Hockeyherren besiegen Grünstadt mit 5:2! Gratulation zum Klassenerhalt

Dramatik Pur im letzten Spiel der Hockeyherren gegen Schlusslicht Grünstadt.
11 Minuten vor dem Spielende kassierten die SC´ler gegen konzentrierte Grünstädter das 2:2, was den Abstieg als Tabellenvorletzter bedeutete.
Doch zwei Minuten später holte Leo Pehlke eine Strafecke heraus, die Alexander Roth zum ujubelten 3:2 verwandelte.
Idar drückte nun weiter aufs Gas und wurde belohnt. Nachdem Maximilian Hüttner noch am Pfosten scheiterte verwandelte Roth 5 Minuten
vor dem Ende erneut eine Strafecke zum 4:2. Spielertrainer Thorsten Ranft hatte in der Folge noch eine Großchance und bereitete
zwei Minuten vor dem Ende den 5:2-Treffer von Roth, dem damit ein Hattrick gelang, glänzend vor. Klasse!
Die Stimmung in der Mikadohalle war top und die Erleichterung waren den Spielern und Verantwortlichen anzumerken. Wenige Minuten nach dem
Abpfiff kam die umjubelnde Nachricht aus Mainz. Ludwigshafen hatte dort 9:6 verloren und ist damit mit Grünstadt abgestiegen. Der SC darf ein Jahr weiter in der 1. Verbandliga spielen!
Das Spiel begann mit einem Ranft-Pfostenschuss und dem 1:0-Treffer vom starken Leo Pehlke in der dritten Minute erwartungsgemäß gut. Beide Teams bekamen gute Torchancen, doch Pehlke erhöhte in der 13.  Minute zum 2:0.
Alles klar, hier wird nichts anbrennen können, dachten wohl die meisten in der Halle.
Doch eine Minute später verkürzte Grünstadt auf 2:1 (14.) und plötzlich war eine Anspannung in der Halle zu merken. Bis zur Halbzeit bekamen die Gäste noch eine Großchance,
der SC hatte sechs gute Gelegenheiten, davon 4 Strafecken die nicht genutzt wurden!!
In den zweiten 30 Hallenhockey-Minuten steigerte sich die Spannung von Minute zu Minute. SC-Torhüter Thomas Ostler zeigte im gesamten Spiel eine starke Leistung und lief eine Strafecke ab, eine weitere wurde von den Gästen, die immer gefährlich waren, glücklicherweise nicht gestoppt.
Andreas Schneider und Johannes Pehlke bekamen noch gute Chancen die Führung auszubauen, doch der Gästetorhüte war auch in guter Form.
Plötzlich kassierten die SC´ler zum Entsetzen der eigenen Fans das 2:2!! Die SC-Mannschaft funktionierte aber super und sorgte mit einem ausgeprägten Siegeswillen für den
den verdienten 5:2 Sieg!

bty

bty

bty

bty

bty

bty

bty

bty

bty

Spieltag 19 – Samstag, 24. Februar 2018

28 TSV SCHOTT Mainz 2 – TFC Ludwigshafen 2 9:6 (4:4)
29 Dürkheimer HC 3 – Kreuznacher HC 2 6:2 (3:2)
30 SC Idar-Oberstein – VfR Grünstadt 5:2 (2:1)

1. Verbandsliga – Herren

Platz

Spiele

Tore

Punkte

1. Dürkheimer HC 3 10 128 : 52 27
2. SCHOTT Mainz 2 10 76 : 56 24
3. Kreuznacher HC 2 10 47 : 48 19
4. SC Idar-Oberstein 10 56 : 70 10
5. C Ludwigshafen 2 10 57 : 86 9
6. VfR Grünstadt 10 32 : 84 0