1. Verbandsliga HerrenAktuellesHerrenHockeyabteilung

Eckenspezialist Alexander Roth netzt 4 Mal in Mainz

» Spieltag 13 – Samstag, 27. Januar 2018

23 TSV SCHOTT Mainz 2 – SC Idar-Oberstein 7:6

» Spieltag 14 – Sonntag, 28. Januar 2018

22 Kreuznacher HC 2 – TFC Ludwigshafen 2 5:2 (1:0)
24 Dürkheimer HC 3 – VfR Grünstadt 13:2 (6:1)

1. Verbandsliga – Herren

Platz

Spiele

Tore

Punkte

1. Dürkheimer HC 3 7 98 : 41 18
2. SCHOTT Mainz 2 8 59 : 48 18
3. Kreuznacher HC 2 8 43 : 40 18
4. Ludwigshafen 2 8 45 : 64 9
5. SC Idar-Oberstein 8 49 : 66 6
6. VfR Grünstadt 7 25 : 60 0

bty

Nach der 6:10 Hinspielniederlage unterlagen die SC-Hockeyherren in Mainz knapp mit 6:7.
Es ist eine beachtliche Leistung zumal Mainz um den Aufstieg für die Oberliga und die SC´ler um den Klassenerhalt kämpfen.
SC-Mann des Tages war Alexander Roth, der keine Nerven bei der Strafeckenausführung zeigte und 4 von 5 verwandelte! Klasse!!
Eine 2:0 Führung der Hausherren glich Roth mit zwei Strafecken zum 2:2 aus, ehe Mainz bis zur Halbzeit mit 4:2 in Führung ging.
Im zweiten Durchgang wackelte Mainz und versuchte in dem laufintensiven Spiel durch Verzögerungen die Zeit herunterlaufen zu lassen.
Alexander Roth (KE) und Spielertrainer Thorsten Ranft sorgten für den 4:4 Ausgleich, der aber nicht lange hielt.
Maximilian Hüttner machte sein bisher bestes Spiel und sorgte mit einem Flachschuss für den 5:5 Ausgleich, der aber auch nicht lange halten sollte.
Die Mainzer Führung auf 7:5 geriet mit dem 7:6 durch Roth (KE) in der letzten Minute wieder in Gefahr, obwohl der SC die letzten 3 Minuten in Unterzahl spielen musste. Leider lief dem SC nun die Zeit davon.
Ranft stellte seiner gesamten Mannschaft ein gutes Zeugnis aus. Zu keiner Zeit gab es einen Einbruch, der Teamgeist lebte auf!

bty

Am kommenden Sonntag, 04. Februar 2018 reisen die Hockeyherren zu einem weiteren schweren Auswärtsspiel nach Bad Kreuznach. Für den KHC geht es wie Mainz um den Aufstieg. Anspiel ist um 10.00 Uhr in der IGS Sophie Sondhelm, Heidenmauer 16 in Bad Kreuznach. (Sporthalle mit Parkettboden).

Brisant ist, dass mit 2 Absteigern in der 1. Verbandsliga zu rechnen ist.