AktuellesHerrenHockeyabteilungSenioren

Bericht vom 5. Gedächtnisturnier im Haag

Jörg Pehlke Gedächtnisturnier 2018

Am 31.05.2018 war es mal wieder soweit und die viele Arbeit zur Vorbereitung wurde belohnt mit einem wunderschönen Abend in unserem Biergarten. Da wir etliche kurzfristige Absagen hatten, konnten wir nur die Mannschaft vom Offenbacher Ruderverein zu diesem Event begrüßen. Mehr als wettgemacht wurden die Absagen aber durch den Zuspruch aus dem eigenen Verein von Spielern und Freunden. Bis spät am Abend wurde zusammen gesessen, Pizza gegessen und das ein oder andere Kaltgetränk genossen.Leider kam später in der Nacht noch ein Gewitter auf, die Jugend ihr Lagerfeuer aufgab und statt im Zelt im Hugo Heinz Saal nächtigte.

IMG-20180603-WA0000IMG-20180606-WA0004

Am nächsten Tag stand dann das Hockeyspielen im Mittelpunkt. Jeder gegen jeden, ergibt 2 Spiele pro Team. Erstmals in diesem Jahr stand die Damenmannschaft des SC I-O auf dem Kunstrasen einem Gegner gegenüber. Verstärkt von Thorstina und Alexa, die das Spiel lenkten und Struktur hineinbrachten, zeigte das junge Team eine gute Leistung und steigerte diese im Laufe des Turniers. Wegen Regenunterbrechungen wurde bis zum späten Nachmittag gespielt. Das Abendessen fand dann unter freiem Himmel statt und alle konnten es sich bei selbst gebratenem Spießbraten und selbst gemachten Salaten gut gehen lassen. Der Knaller war allerdings der Nachtisch der Fam. Engel. 2 Große Schüsseln mit einer sehr verführerischen wie kalorienreichen Mischung aus Sahne, Baiser und Himbeeren. Am Rande sei noch zu bemerken, das nur zwei Menschen im Zelt nächtigten. Werden wir alle älter? Zum 2. Spieltag, bei tollem Wetter, reiste dann auch die Elternhockeymannschaft aus Wiesbaden an. Wieder hieß es jeder gegen jeden. Da wir keinen Turniersieger ausspielen, sind auch die Ergebnisse der einzelnen Spiele nicht so wichtig auf dass sie hier erwähnt werden müssten. Leider trübte ein wenig das Verhalten der Wiesbadener Mannschaft auf und neben dem Platz ein wenig die Stimmung, aber das soll uns nicht davon abhalten für 2019 das nächste Pehlke Turnier zu planen. Denken wir lieber an die zwei tollen Abende und die schönen Spiele. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass bei einer spontanen Sammlung 400.- Euro zusammen kamen, die dem DRK Ortsverein zugunsten der Flutgeschädigten im Fischbachtal übergeben werden. Der letzte Satz gilt den Spieler und -innen aus Offenbach, die trotz der Absagen anderer Teams an Ihrer Teilnahme am Turnier festgehalten haben und denen ich dafür im Namen unserer Seniorenmannschaft herzlichst danke.

Bericht : Jügen Stellwagen (Stelli)