1. Verbandsliga HerrenAktuellesHerren

Mageres 1:1 reicht Herren zur Meisterschaft

Alzey II – SC Idar-Oberstein: 1:1

Mit dem Wissen aus 2 Spielen nur noch einen Punkt holen zu müssen fuhren die Hockeyherren zum Tabellenletzten Alzey. Mit diesen Gedanken im Kopf ging man ins Spiel, trotz intensivsten Bemühungen des Trainers eine konzentrierte Leistung abzurufen.
Alzey lief zu allem Überfluss auch noch mit nur 10 Mann auf. Es wurde ein zerfahrenes, unkoordiniertes Anrennen auf ein Tor, wohingegen Alzey das Beste aus seinen Möglichkeiten machte und aus zwei Torchancen in Hälfte eins auch prompt ein Tor (6. Min.) erzielte.
Sechs Minuten später übersah der Schiedsrichter, dass der Ball die Alzeyer Torlinie überschritt.
In Hälfte zwei sortierte sich der SC besser und kreierte gute Torchancen. Folglich fiel nach einer Strafecke das 1:1 (44.) durch Andreas Schneider. Leider wurde dem SC ein regulärer Treffer von Ranft (52.) zum Sieg nicht anerkannt und man musste sich nach einem enttäuschenden Spiel mit dem Unentschieden abfinden.
Jetzt ist der SC Idar-Oberstein nur noch rechnerisch von Platz 1 zu verdrängen.
Für uns spielten: T. Ostler (TW), T. Schwarz, M. Müller, L. und J. Pehlke, M. Hüttner, M. Maus, F. Brunk, C. Heck, T. Ranft, S. Grimm und A. Schneider (1 Tor)