AktuellesKnaben B

Knaben B von Stefan Fuchs zeigten sehr gute Leistung gegen ältere Trierer

24. April 2016:  Knaben B-Spieltag in Idar-Oberstein

SC- Trier 3:5 (0:2) SC-Luxemburg: 1:15 (0:6)

Die Trierer Mannschaft setzte zwei A-Mädchen Spielerinnen ein da sie sonst nicht genug Spieler/innen hatten.

Unsere Spieler/innen ließen den Ball laufen und erspielten sich Chancen um in Führung zugehen. Die Trierer nutzen ihre Chancen eiskalt und führten zur Pause 2:0.

Nach der Pause drängte man auf den Ausgleich den Simon Rommelfanger nach schöner Kombination erzielte. Ein Penalty von Jakob Klein brachte den Ausgleich.

2 Minuten später die Führung durch Simon Rommelfanger im Alleingang. Aber wie in Hälfte eins nutzten die Trierer ihre Chancen konsequent. Plötzlich lag der SC 4:3 hinten. In den letzten Minuten drängte die Idar-Obersteiner auf den Ausgleich den man trotz einiger guten Chancen nicht erzielen konnte. Mit dem Schlusspfiff erzielte Trier noch das 5:3.

Da Trier zwei Spielerinnen einsetzte die zu alt waren, wird das Spiel mit 3:0 für den SC gewertet.

Das zweite Spiel gegen Luxemburg ging mit 15:1 verloren. Die Luxemburger ließen den Ball und uns laufen, lagen zur Pause mit 6:0 in Front. Die SC´ler nahmen sich zur zweiten Hälfte viel vor und wollten die Luxemburger konsequenter decken. Diese ließen aber den Ball wieder laufen und wir waren oft zu spät um den Gegner zu stören . So stand es Mitte der zweiten Hälfte 9:0. Nach einer schönen Kombination über die linke Seite erzielte Anton Klein den Ehrentreffer. Luxemburg spielte bis zum Ende konsequent weiter, so stand am Ende eine 15:1 Niederlage im Spielberichtsbogen.