1. Verbandsliga HerrenAktuellesHockeyabteilung

Hockeyherren unterliegen Grünstadt mit 4:6 und gewinnen 10:0 gegen Dürkheim

SC verpasst Chance auf Tabellenführung

Im ersten Spiel des vorletzten Spieltags der 2. Verbandsliga, am 07.02.2016 in Dürkheim, hieß der Gegner VfR Grünstadt. Die bis dato abstiegsgefährdeten Grünstädter fanden zu Beginn nicht ins Spiel und so führte der SC schnell mit 2:0. Vielleicht war dies genau das, was nicht passieren durfte, voran fand Hockey durch die Idarer nicht mehr statt. Grünstadt verkürzte per Ecke und konterte zweimal gut zur 3:2 Halbzeitführung. In den nächsten 15 Minuten ging das Spiel mehr schlecht als recht hin und her und der VfR behielt eine 4:3 Führung bis 5 Minuten vor Ende. Jetzt versuchten es die SC´ler mit der Brechstange und wechselten für den Torwart einen 6ten Feldspieler ein. Doch leider wurde auch diese Überzahl, wie der Rest des Spiels kläglich versagt und zum Schluss verlor der SC, aufgrund zu vieler eigener Fehler und liegengelassener Großchancen, mit 4:6. Damit war auch die Chance vertan die spielfreien und 6 Punkte in Front liegenden Mainzer einzuholen. Im zweiten Spiel des Tages galt es gegen den Tabellenletzten, der anfänglich mit einem Feldspieler weniger agierte, die begangenen Fehler wieder gut zu machen. Man begann sehr konzentriert und traf auch endlich mal das Tor ohne dafür drei Versuche zu benötigen. Dies führte zu einer 5:0 Halbzeitführung gegen 4 Bad Dürkheimer Feldspieler. In der zweiten Halbzeit zauberte die Heimmannschaft noch einen 5ten Spieler aus dem Hut, so dass jetzt wenigsten bei der Anzahl der Spieler Gleichstand war. Der SC Idar hatte sich aber nach der Schmach aus Spiel 1 wirklich besonnen und lies auch in der zweiten Halbzeit keinen einzigen Gegenangriff zu und siegte letztendlich verdient mit 10:0. Zu erwähnen bleibt noch, dass der Idarer Stammtorhüter sich im Urlaub befindet und dafür sein Ex, Hendrik Schnadthorst, eingesprungen ist. Dieser war gegen Dürkheim nie gefordert und so leistete er sich beim Einleiten eines Angriffs einen Fehler, der zu einer kurzen Ecke und diese zu einer Fußabwehr auf der Linie führte. Dies geschah kurz vor Ende der Partie und wäre nur Ergebniskosmetik gewesen, doch Henne war hochmotiviert seinen Fehler wieder gut zu machen und hielt den fälligen Siebenmeter sicher! Am letzten Spieltag der 2. Verbandsliga, welcher am 21.02.16 in der Idar-Obersteiner Mikadohalle stattfindet, kann der SC nur noch Erster werden, wenn sich Mainz noch einen Ausrutscher leisten und der SC seine beiden Spiele (erneut gegen Grünstadt und Dürkheim!) gewinnt.

» Spieltag 6 – Sonntag, 21. Februar 2016

Ausrichter SC Idar-Oberstein, spielfrei HC Speyer
26 TSV SCHOTT Mainz II – VfR Grünstadt _:_ 11:00
27 SC Idar-Oberstein – Dürkheimer HC IV _:_ 11:50
28 TSV SCHOTT Mainz II – TG Frankenthal III _:_ 12:40
29 VfR Grünstadt – SC Idar-Oberstein _:_ 13:30
30 Dürkheimer HC IV – TG Frankenthal III _:_ 14:20

2. Verbandsliga – Herren

Platz

Spiele

Tore

Punkte

1. TSV SCHOTT Mainz II 8 38 : 25 18
2. SC Idar-Oberstein 8 54 : 29 15
3. HC Speyer II 10 53 : 44 14
4. VfR Grünstadt 8 36 : 27 13
5. TG Frankenthal III 8 28 : 41 10
6. Dürkheimer HC IV 8 16 : 59 3