1. Verbandsliga HerrenAktuellesHerrenHockeyabteilung

Hockeyherren unterliegen am Sonntag nach 0:2 Führung noch 4:3 in Ludwigshafen

Hockeyherren unterliegen am 10.11.2019 nach einer 0:2 Führung noch 4:3 in Ludwigshafen.
Schade, im ersten Punktspiel in Ludwigshafen war mehr drin für das Ranft-Team. “Goalgetter” Andreas Schneider sorgte schon recht früh für eine 2:0-Führung und hätte sogar noch nachlegen können. Ludwigshafen hatte Glück und glich bis zur Halbzeit mit dem 2:2 aus. In der zweiten Hälfte schafften es die SC´ler nicht mehr das Tempo zu erhöhen. Ludwigshafen nutzte seine wenigen Chancen und zog auf 4:2 davon. 9 Minuten vor dem Ende stellte Ranft um und ließ seine Stammformation Schwarz, Müller, Künne, Roth und T. Ranft durchspielen, die zumindest auf 4:3 durch Michael Müller noch verkürzen konnte.
SC-Torhüter Volko Weigmann kehrte wie in alten Zeiten wieder ins SC-Tor zurück und machte seine Sache sehr gut. Auch die Nachwuchsspieler Dierks, Stürmer und Rommelfanger machten ihre Sache im ersten Hallenspiel mehr als gut!

SC-Team: Weigmann (TW), Schwarz, Müller, Roth, Künne, T. Ranft, Forster, Schneider, A. Ranft, Ben Dierks, Simeon Stürmer und Jacob Rommelfanger.