Aktuelles

Hockeycamp 2016 in Morbach/Bischofsdhron

Hockeycamp Morbach/Bischofsdhron

20 junge Hockeytalente zählte das am vergangenen Wochenende durchgeführte Hockeycamp im Jugendzentrum Idarwald Morbach/Bischofsdhron.

Die Anreise am Freitag 01.07. gegen 16.00 Uhr wurde problemlos bewältigt.

Nach dem Ankommen wurden die Zelte aufgebaut und die Gegend erkundet.

Es folgte ein gemütlicher Grillabend mit anschließendem Lagerfeuer.

Danach ging es in die Schlafsäcke.

Der Samstag startete früh mit einem ordentlichen Frühstück, bevor es auf den Kunstrasen nach Morbach zu einer Trainingseinheit unter der Leitung von Christian Dopp ging. Der extra für die Veranstaltung engagierte Trainer aus Bad Dürkheim vermittelte den Jugendlichen die Vielseitigkeit des Hockeysports.

Es wurden Parcours aufgebaut, in denen die Kids ihre Athletik, Ballführung, Kurvenläufe sowie Ballannahme und –abgabe trainieren konnten. Zum Schluss wurde ein Trainingsspiel mit viel Spaß und Freude abgehalten.

Zurück im Camp konnten sich die Teilnehmer frei auf dem Gelände des Jugendzentrums bewegen und sich die Zeit mit anderen Freizeitangeboten vertreiben. Nach dem Abendessen fieberten wir dem EM-Viertelfinale Deutschland-Italien entgegen, das wir im Fernsehraum der Freizeitstätte gemeinsam anschauten.

Am Sonntag wurden nach dem Frühstück die Zelte abgebaut und die Heimreise angetreten.

Die Hockeyjugend des SC Idar-Oberstein bedankt sich recht herzlich bei der OIE AG für die finanzielle Unterstützung.