1. Verbandsliga HerrenAktuellesHerrenHockeyabteilung

Herren besiegen Ludwigshafen mit 4:0 (0:0)

 

Sonntag, 21. Mai 2017

23 HC RW Koblenz – TuS Mayen 2:1 (1:1)
24 SC Idar-Oberstein – TFC Ludwigshafen II 4:0 (0:0)

Thorsten Ranft und sein Team konnten es im ersten Durchgang nicht glauben: Zahlreiche Großchancen mit spielerischer Überlegenheit wurden gegen sehr defensiv eingestellte Ludwigshafener einfach nicht in Tore umgewandelt. Es hätte gut und gerne 7:0 zu Halbzeit stehen dürfen…

Auch in den zweiten 35-Feldhockeyminuten lief die Partie so weiter. Unglaublich, fast wäre den Gästen sogar der absolut unverdiente Führungstreffer geglückt, doch Torhüter Thomas Ostler war zur Stelle.
12 Minuten vor dem Ende kam die Erlösung: Thomas Forster drückte die Kugel nach abgefälschtem Querpass von Thorsten Ranft zum hochverdienten 1:0 über die Linie.
Jetzt war der Bann gebrochen. 2 Minuten später sorgte Alexander Roth mit dem 2:0 für die Entscheidung. Forster fing noch einen Gästeball ab und erhöhte auf 3:0, ehe Andreas Schneider mit dem Abpfiff den 4:0 Endstand sicherte.
Der SC führt weiterhin die Tabellenspitze an und ist auf Meisterkurs!

Es spielten: Thomas Ostler (Torhüter), Michael Müller, Wolf-Uwe Ostler, Jürgen Stellwagen, Thomas Forster (2 Tore), Jörg Künne, Ralf Petzholdt, Alexander Ranft, Alexander Roth (1), Thorsten Ranft, Andreas Schneider (1), Jonathan Schütte und Marvin Maus.

1. Verbandsliga – Herren

Platz

Spiele

Tore

Punkte

1. SC Idar-Oberstein 8 34 : 16 15
2. HC RW Koblenz 7 11 : 16 10
3. HC Speyer II 6 16 : 8 9
4. TV Alzey II 6 18 : 16 7
5. TFC Ludwigshafen II 8 14 : 20 6
6. TuS Mayen 7 9 : 26 4